Ulf Papenfuß

  • Jg.1979
  • Leistungssportler seit 1994
  • Ca. 5-6 Trainingseinheiten/Woche

Außerhalb des Sports:

  • Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft, insbesondere Steuerung  öffentlicher Organisationen der der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg
  • Patenonkel von Jaron und Julian
  • Politisches Kabarett
  • Politik und Zeitgeschehen

Vereine:

  • 1993-2011:  Wedeler TSV (LG-Wedel-Pinneberg)
  • ab 2012: Hamburger Laufladen e.V.

Erfölgchen:

  • 2013: 4. Platz Mannschaft Hamburger Marathon-Meisterschaften 2013
  • 2013: Platz 21 – HM in 1:16:35 – Paderborner Osterlauf
  • 2010: Bester Deutscher auf der Langstrecke – Militärweltmeisterschaften im Crosslauf – Oostende/Belgien
  • 2009: Gewinner Wintercrosslaufserie Betriebssport Männer M 30 Hamburg
  • 2008: Gewinner Wintercrosslaufserie Betriebssport Männer M 30 Hamburg
  • 2006: Qualifikation und Teilnahme an den Militärweltmeisterschaften im Crosslauf – Tunis
  • 2008: Qualifikation und Teilnahme an den Militärweltmeisterschaften im Crosslauf – Thun
  • 2009:  Landesmeister Cross Hamburg/Schleswig-Holstein Männer M 30
  • 2009/2007: Zweiter Hamburger Crosslaufmeisterschaften 2009 Männer Mittelstrecke
  • 2009: Norddeutscher Mannschaftsmeister Männer M 30 im 10km Straßenlauf
  • 2004/2006/2009: 2. und 2×3. Platz in der Mannschaft bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im 10km Straßenlauf
  • 2009: Gewinner Hamburger Spendenlauf auf dem Laufband im Hamburger Laufladen 🙂
  • 2007: Erster Gästeklasse Militärische Bereichsskimeisterschaft im militärischen Patrouillenlauf des Militärkommandos Wien 🙂

Bestzeiten:

  • 10km: 33:02 – 2005, Hamburg Alsterlauf
  • Marathon: 2:46:16 – 2010 Hamburg

Sportliche Ziele:

  • Anständig laufen
  • Viele gesellschaftspolitische Grundsatzdiskussion bei langen Dauerläufen